Logo KP
Niederlenz Dreifachkindergarten
Qualitätssicherung im Brandschutz

Nach halbjährigem Lehrgang der Berner Fachhochschule BFH und des Schweizer Ingenieur- und Architektenvereins SIA  hat unser Büroteilhaber Heiko Göbel die eidgenössische  Prüfung zum Brandschutzfachmann der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherung VKF erfolgreich abgelegt, wozu wir herzlich gratulieren!
Als zertifizierter Brandschutzfachmann VKF können wir auch Ihr Bauvorhaben in der Projektierung, Ausschreibung und Realisierung als QS Verantwortlicher Brandschutz vorschriftsgemäss begleiten - zögern Sie nicht uns zu unseren Dienstleistungen im Brandschutz anzufragen.


Einweihung Um- und Erweiterungsbauten Schulanlage, Schafisheim

Am 15. September 2018 fand die Einweihungsfeier für die Um- und Erweiterungsbauten der Schulanlage in Schafisheim statt. Vorgängig durften wir die Schulraumplanung sowie die Wettbewerbsverfahren durchführen und die Realisierung als Bauherrenvertreter begleiten. Wir wünschen viel Freude mit den neuen Schulräumen.
Artikel Lenzburger Bezirks-Anzeiger
Artikel Aargauer Zeitung


Einweihung Schulhausanbau und Doppelturnhalle, Mägenwil

Am 14. September 2018 fand die Einweihungsfeier für den Schulhausanbau und die Doppelturnhalle in Mägenwil statt, wofür wir den vorgängigen Projektwettbewerb organisieren durften. Wir gratulieren zu den gelungenen Schulräumen.
Artikel Aargauer Zeitung


Einweihung Dreifachkindergarten, Niederlenz

Am 10. September 2018 fand die Einweihungsfeier für den Dreifachkindergarten in Niederlenz statt. Vorgängig durften wir die Schulraumplanung sowie den Gesamtleistungswettbewerb für den Dreifachkindergarten bearbeiten. Wir freuen uns mit den Niederlenzern über einen gelungenen neuen Kindergarten.
Artikel Lenzburger Bezirks-Anzeiger
Artikel Aargauer Zeitung


Lehrbeginn Abbas Kabbout

Abbas Kabbout hat am 6. August seine Ausbildung als Zeichner EFZ Fachrichtung Raumplanung bei uns begonnen. Wir wünschen ihm viel Erfolg und freuen uns über die Verstärkung unseres Teams.


Projektwettbewerb Neubau Einfachturnhalle und Primarschulhaus, Holderbank

Download Unterlagen Projektwettbewerb:

Neu - Pläne 1. OG MZH / Musiksaal (ZIP)
Neu - Kurzinventar Schulhaus (PDF)
Neu - Kurzinventar Turnhalle (PDF)
Neu - Plan Schmutzwasserleitungen (PDF)

6.3 - Pläne Bestand (ZIP)

6.4 - Tabelle Bezugsmengen (Excel)

6.5 - Geotechnische Kurznotiz (PDF)

6.6 - Bau- und Nutzungsordnung 1999 (PDF)
6.6 - Bauzonenplan 1999 (PDF)
6.6 - Teilzonenplanänderung OeBA (PDF)
6.6 - Bau- und Nutzungsordnung Stand Vorprüfung (PDF)
6.6 - Bauzonenplan Stand Vorprüfung (PDF)


Gesamtleistungswettbewerb Erneuerungen und Erweiterungen Schule und Mehrzweckhalle, Dürrenäsch

Der Gesamtleistungswettbewerb Erneuerungen und Erweiterungen Schule und Mehrzweckhalle ist entschieden.

Projektwettbewerb Doppelkindergarten, Beinwil am See

Der Projektwettbewerb für den Doppelkindergarten ist entschieden.
Sieger ist das Projekt "Seeanemone" des Architekturbüros Šik AG, Zürich. An der Sommergemeindeversammlung vom 14. Juni 2018 wurde der Kredit für den Bau des Doppelkindergartens sowie zusätzlich die Erneuerung des Spielplatzes von den Stimmbürgern gesprochen.
weitere Infos

Aufrichte Mehrzweckhalle, Hausen

Am 23. März 2018 fand die Aufrichtefeier der Mehrzweckhalle in Hausen statt.
weitere Infos (auf Seite 9 von "Hausenaktuell")


Erschliessung Lindenhof, Boniswil

Die Bauarbeiten für die Erschliessung Lindenhof sind im Gange.


Lehrabgang Calvin Barmettler


Calvin Barmettler hat seine Ausbildung als Zeichner EFZ Fachrichtung Raumplanung mit Berufsmaturität erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren ihm herzlich und wünschen für die Zukunft alles Gute.


Anbau Blaues Schulhaus und Neubau Schulpavillon, Schafisheim


Der Baustart für den Anbau Blaues Schulhaus und den Neubau Schulpavillon war im April 2017.


Gesamtleistungswettbewerb Mehrzweckhalle, Hausen

An der Sommergemeindeversammlung wurde der Kredit für den Neubau einer Mehrzweckhalle mit Gemeindesaal von den Stimmbürgern gesprochen.
Die Vorbereitungen zur Ausführung des Projektes "Fagus"der Schaerholzbau AG, Hummburkart Architekten und Christoph Wey Landschaftsarchitekten wurden mittlerweile in Angriff genommen.


Gesamtleistungswettbewerb Neubau Schulpavillon, Schafisheim

Der Gesamtleistungswettbewerb für den Neubau des Schulpavillons ist entschieden.
Das siegreiche Projekt "Fünf Freunde" der Schaerholzbau AG und BEM-Architekten AG SIA verspricht grosse Qualitäten – einerseits innenräumlich und betrieblich, andererseits architektonisch und städtebaulich. Es zeichnet sich durch den geschickten Umgang mit den zur Verfügung stehenden Mitteln aus und fügt der Schulanlage in Schafisheim ein vollwertiges, fünftes Mitglied hinzu.
Wir gratulieren dem siegreichen Team und wünschen weiterhin viel Erfolg.


Abschluss CAS Siedlungsentwässerung

Nach knapp einjährigem Lehrgang an der Berner Fachhochschule BFH hat unser Büroteilhaber Heiko Göbel das Certificate of Advanced Studies, CAS Siedlungsentwässerung erhalten.
Wir gratulieren und freuen uns, Ihnen dadurch ein noch stärkeres Team im Fachbereich Siedlungsentwässerung bieten zu können.


Pilotprojek Datenmodell Nutzungsplanung Aargau

Unser Büro wurde vom Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung Raumentwicklung eingeladen am Praxistest zur Optimierung der technischen Richtlinien für die Nutzungsplanung teilzunehmen.
Gerne steuern wir unsere Erfahrung diesem zukunftsorientierten Pilotprojekt bei.


Weiterer Partner bei der Kohli + Partner Kommunalplan AG

Seit vielen Jahren führen Alfred Kohli, Philipp Kühne und Benno Kohli erfolgreich unsere Firma. Mit dem neuen Jahr 2015 haben wir Heiko Göbel als vierten Teilhaber und Mitglied der Geschäftsleitung dazugewonnen. Alfred Kohli ist mit reduziertem Pensum weiterhin aktiv tätig.

Ihr Vorteil als Auftraggeber besteht darin, immer direkt von einem Geschäftsleiter/Teilhaber betreut zu werden.


Das abgekürzte Planungsverfahren eines Schöftler Büros ist umstritten

Streitgespräch Schulhäuser günstiger bauen - ohne vorherigen Architekturwettbewerb. Seit das Büro Architektur- Support 2 aus Schöftland mit dieser Strategie an die Öffentlichkeit ging, folgte ein Proteststurm.

Zeitungsartikel der Aargauer Zeitung vom 24. November 2014